E-Mail: info@lookandlove.ch
Tel: +41 79 433 06 86

Partnersuche nach astrologischem Fahrplan

Wie astrologische Transite neue Bekanntschaften anzeigen

Anhand von astrologischen Erkenntnissen macht es Sinn, die Partnersuche insbesondere an den Daten anzugehen, an denen es astrologisch gesehen wahrscheinlicher ist, jemanden kennen zu lernen. Die systematische Auswertung der Kennenlerndaten unzähliger Paare hat gezeigt, dass Begegnungen und Beziehungen nicht zu einem zufälligen Zeitpunkt entstehen, sondern dass dabei bestimmte astrologische Konstellationen vorherrschend sind. Der Zeitraum, in dem eine neue Beziehung beginnen kann, zeigt sich in den astrologischen Berechnungen durch die Transite der langsam laufenden Planeten (Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun, Pluto) in Bezug auf das persönliche Geburtshoroskop.

Die Rolle der langsam und schnell laufenden Planeten bei der Partnersuche

Wenn mehrere langsam laufende Planeten längere Zeit wichtige Punkte Deines Geburtshoroskops aspektieren (zum Beispiel die Liebesplaneten, den Deszendenten, den Partnerschaftspunkt, die Beziehungshäuser oder die Planetenherrscher der Beziehungshäuser), gibt es grosse Chancen, dass in diesem Zeitraum, der jeweils ungefähr ein Jahr dauert, eine neue Beziehung entstehen wird.
Die einzelnen Daten in diesem Zeitraum, an denen es möglich ist, Bekanntschaften zu machen oder einen Partner kennen zu lernen, werden aufgrund der Transite der schnell laufenden Planeten (Sonne, Mond, Merkur, Venus, Mars) in Bezug auf das persönliche Geburtshoroskop berechnet.
Wenn Du Deine idealen Astro-Transite zum Kennenlernen berechnen lässt, kannst Du Deine Partnersuche dadurch noch erfolgreicher planen. Das ist insofern hilfreich, als dass es für Dich als Single anstrengend sein kann, immer wieder auszugehen, um jemanden kennen zu lernen.

Mehr Chancen fürs Kennenlernen unter idealen astrologischen Transiten

Werden Veranstaltungen, Kurse, Treffen, Urlaube usw. auf Daten gelegt, an denen es aus astrologischer Sicht schwierig ist, Kontakte zu knüpfen, kommen erfahrungsgemäss kaum gute Begegnungen zustande. An Daten hingegen, an denen es astrologisch günstig ist, jemanden kennen zu lernen, wirkt man wie ein Magnet auf andere Menschen. Mit der Zeit stellt sich eine Art «AHA-Effekt» ein, wenn man realisiert, dass man an diesen Daten erfolgreichere Begegnungen hat als sonst. Es lohnt sich deshalb besonders, wenn Du während dieser Zeiten ausgehst und andere Menschen kennenlernst sowie geplante Treffen auf diese Zeitpunkte legst. Denn das vermehrte positive Feedback, das Du während dieser Tage bekommst, erhöht nicht zuletzt Deine Motivation, die Partnersuche durchzuziehen, die ja manchmal ganz schön aufwändig sein kann.

Wie sich die Auswirkungen der Planetentransite konkret zeigen

Menschen berichten oftmals, dass sie während solcher Zeiten verschiedene Begegnungen hintereinander haben oder von verschiedenen Menschen gleichzeitig kontaktiert werden, und vermehrt Komplimente von anderen bekommen. Oftmals kommen an solchen Daten auch von selbst vermehrt Einladungen auf Dich zu, ohne dass Du Dich darum kümmern musst – lass Dich überraschen, was geschieht und sei offen, im Wissen, dass es sich um Zeitpunkte handelt, wo Du einfacher Begegnungen haben wirst.Astrologisch günstige Transite bringen Dir jedoch nicht einfach DEN Traumprinzen oder DIE Traumfrau per se ins Haus, sondern sie ermöglichen Dir vermehrte Begegnungen mit interessierten Menschen. Dadurch, dass man während dieser Zeiten anziehender wirkt als zu anderen Zeiten, hat man nicht nur mehr Chancen, jemanden kennen zu lernen, sondern man hat auch mehr Flirtgelegenheiten und bekommt mehr Bestätigung, was wiederum die Motivation und Zuversicht, eine Beziehung zu finden, fördert. Ein Stück weit ist es natürlich auch von Dir und Deinem Verhalten abhängig, wie Du diese Zeiten nutzt, und wie weit Du von diesen chancenbringenden Transiten profitierst. Die Praxiserfahrung hat gezeigt: Wenn Du Dich während dieser astrologisch günstigen Transite ein wenig zurecht machst, so dass Du dich wohl fühlst, mit einer offenen, sympathischen Ausstrahlung unterwegs bist und zudem Orte aufsuchst, wo Du mit Sicherheit neue Menschen treffen wirst, kannst Du die förderlichen Energien dieser astrologischen Transite maximal ausnutzen.

Es gibt immer wieder ideale astrologische Daten für neue Bekanntschaften

Letztlich musst DU selbst entscheiden, auf wen/was Du Dich einlässt. Deshalb: Gut prüfen, wer auf Dich zukommt, und Dich nur auf etwas einlassen, das sich wirklich stimmig für Dich anfühlt! Wenn sich ein Kontakt Deinem Gefühl nach nicht gut entwickelt, oder Du Dir über die Absichten deines Kontaktpartners nicht im Klaren bist, triffst Du Dich lieber mit anderen Menschen, die Du während dieser Zeit kennen lernst, oder wartest die nächsten astrologischen Daten ab, an denen Du jemand Passenden treffen könntest. Du bist nicht dazu verpflichtet, jemandem voreilig eine Zusage zu machen, sondern kannst ruhig verschiedene Kontakte nebeneinander laufen haben, und verschiedene Menschen besser kennenlernen, um den für Dich passendsten Partner zu finden. Die Praxiserfahrung hat auch hier gezeigt: Zu astrologisch günstigen Zeiten kann man üblicherweise mehrere Begegnungen haben, aus denen sich eine Beziehung entwickeln könnte.

Wie kann ich meine idealen Astrotransite zur Partnersuche berechnen?

Die Berechnungen Deiner idealen astrologischen Daten zur Partnersuche erfolgen auf Basis Deines Geburtshoroskop. Dafür benötigt es Dein Geburtsdatum, Deine Geburtszeit sowie Deinen Geburtsort.

Shopping Cart
There are no products in the cart!
Continue Shopping
0